21. Januar 2019

Zergelspaß aus Moglis Sicht


Heute haben wir mein Weihnachtsgeschenk das 1. Mal ausprobiert... Eine Action-Cam auf einem speziellen Geschirr von Mogli platziert. Nun kann ich die Welt mit seinen Augen sehen. 

Den Film, den Mogli auf diesem Gassigang "gedreht" hat, möchte ich euch aber nicht antun, denn man wird beim Zusehen echt seekrank - aber ein paar nette Bilder hat er beim Zergeln schon geschossen.

Noch was in eigener Sache: ich höre schon die Aufschreie, dass das Seil zum Zergeln viel zu kurz und die Gefahr gebissen zu werden zu groß sei. Ich kann hier wirklich Entwarnung geben: Mogli nimmt genau Maß. 

Er liebt es, dass ich das Seil auf beiden Seiten halte, sodass er sich festbeißen kann. So kann ich ihn mit voller Wucht hochheben. Ich rufe in dem Moment "HOPP" und Mogli stößt sich dann sogar mit den Hinterläufen ab. 

Spielen ist eine sehr individuelle Sache zwischen Mensch und Tier. Einem Fremden oder ängstlichen Menschen würde ich es so auch nicht raten.

27. Dezember 2018

Gassigang mit Zergelspaß


Auf unserem gestrigen morgendlichen Gassigang hatte mir Mogli einen Handschuh geklaut. Natürlich hatte er einen Heidenspaß damit ihn vor mir herumzutragen... ätsch bätsch, BEUTE!
Also nahm ich heute Morgen sein neues Seil mit und siehe da, es ging begeistert zur Sache.
Im Gegensatz zu meinem Handschuh, den ich ihm mit viel List und Tücke abjagen musste, rückte er sein Seil sofort heraus, damit ich es erneut werfen oder mit ihm zergeln konnte.

25. Dezember 2018

Weihnachtsausbeute


Moglis Weihnachtsausbeute.
Den Gutschein für Februar/März um sich um seine "Kronjuwelen" zu kümmern, habe ich allerdings vergessen zu fotografieren...

24. Dezember 2018

Ein Rentier zum Vernaschen


Mit Mogli und diesem Elch sollten eigentlich nette Weihnachtsbilder entstehen, aber er hatte den Elch nun mal direkt zum Fressen gern. Okay, soweit kam es dann doch nicht, aber viel war zum Schluss nicht mehr übrig.

Mogli und ich wünschen Euch allen auf diesem Weg ein frohes Weihnachtsfest.

23. Dezember 2018

Ein Geist zur Weihnacht


Mogli liebt es, sich in den Tüllvorhang zu wickeln um entweder darin zu schlafen oder durch einen roten Schleier das Geschehen auf der Straße zu beobachten. Buh!

21. Dezember 2018

Sonnenbad zur Wintersonnenwende



Pünktlich zur Wintersonnenwende brach die Sonne durch die Wolkenschicht und mein kleiner Sonnenanbeter tankte direkt etwas Vitamin D. Kann ich gut verstehen.

17. Dezember 2018

Mogli the rednosed reindeer


Kalt ist es geworden. Gestern hatte es sogar etwas geschneit. Bei uns allerdings wirklich nur etwas, denn heute war alles schon wieder Geschichte. Trotzdem ist es draußen kalt geblieben und so konnte Mogli heute seinen neuen Rudolf-Pulli einweihen.

16. November 2018

Wandern in der Eifel

Wir waren bei dem herrlichen Wetter in der Gegend um Kommern/Eifel wandern, genauer gesagt auf den Spuren des Eifel-Hunde-Krimis "Blut am Schuh" von Antonia Pauly. Darin geht es um einen Mord am "Elefantenkopf". 

Der Hauptakteur ist natürlich ein Hund, der mit seinem super Riechorgan den Fall letztendlich löst.

 

Der besagte Elefantenkopf ist eine Felsformation, die in der Tat von der richtigen Perspektive aus gesehen, die Form eines Elefantenkopfes hat. Da diese Gegend nicht weit von zu Hause entfernt liegt, machten wir einen Ausflug dorthin und ich ließ das gelesene auf mich wirken.



13. November 2018

Herbstspielerei

Ich habe einen Karton mit Kastanien gefüllt und ein paar Leckerlies drin versteckt.
Bahn frei - Nase voraus...





9. November 2018

Moglis Herbstfreuden


Ich liebe es mit den Blättern zu spielen
mit dem Wind „sause“ ich mit ihnen durch den Wald
hingebungsvoll bestaune ich den Tanz ihrer Lieblichkeit
das Rascheln unter meinen Pfötchen ist geheimnisvoll
einen herbstlichen Tag zu erleben finde ich einfach toll
ein spannungsgeladener Spaziergang
erweckt in mir einen übermütigen Lebensdrang
schön ist es auf der Welt zu sein
wenn das Glück anklopft und ich darf Hund sein

8. November 2018

spannende Düfte am Boden

Bei dem dem heutigen Morgenspaziergang traf Mogli auf einen ganz besonderen Duft... naja, dafür war später Baden angesagt...




4. November 2018

Waldspaziergänge

Eigentlich wollte ich schöne sonnige Herbstaufnahmen machen: wie Mogli z.B. durch Blätterberge stürmt, buntes Herbstlaub etc...aber bei dem Schmuddelwetter darf ich im Moment froh sein, wenn die Aufnahmen überhaupt etwas werden.



31. Oktober 2018

Hundekeks-Rezepte

Sicherlich wundert ihr euch, warum es z. Zt. keine weiteren Hundekeks-Rezepte gibt... aus einem einfachen Grund: Mogli mag keine Kekse mehr. Entweder hat er sich daran überfressen oder ich hatte mit dem letzten Kürbisrezept doch nicht so ganz seinen Geschmack getroffen. Allerdings mochte er auch keine Leberwurstkekse mehr und das will was heißen.

Schade, denn ich hatte so drollige Keksausstecher für die Halloween-Zeit gekauft. Nun kamen sie gar nicht zum Einsatz. Naja, vielleicht nächstes Jahr.